Lesegärten 2014

3bswSchlüpfrige Buchpremiere zu den 6. Lesegärten

 

Auch das Stadtarchiv hat einen Garten! Dort wird es am 31. August "schlüpfrig". Stadtarchivar Dr. Nils Jörn lädt zusammen mit Archiv und Archivverein zur Buchpremiere im Rahmen der 6. Wismarer Lesegärten. Band II der "Hexen, Huren und Henker" - des ungewöhnlichsten Wismarer Geschichtsbuch - wird dann druckfrisch zu haben sein. Nils Jörn liest natürlich aus dem Buch und wird es gerne signieren. Denn bei den Recherchen zum ersten, fast ausverkauften Band hat er so viel zu diesen Randgruppen in Wismar gefunden, dass schnell klar war, diese Geschichten passen nicht in ein Buch. Dank Druckkostenspende der Firma HW Leasing hilft auch der Verkaufserlös daraus dem Archivverein, wertvolle Urkunden aus dem Stadtarchiv zu restaurieren.

Von 15 bis 18 Uhr wird im Garten des Stadtarchivs gelesen - der Eingang geht durch den Torbogen in der Gerberstraße. Jeweils zur vollen Stunde beginnt die Lesung. Der Eintritt ist frei, Getränke gibt es vor Ort. Dazu wird auch der Verkaufsstand des Archivvereins die Reproduktionen der historischen Postkarten und Plakate anbieten.

 

Das Buch gibt es danach in allen gut sortierten Wismarer Buchhandlungen und direkt im Stadtarchiv.